Aktuelles -

Neuigkeiten aus Adelsheim und seinen Stadtteilen.

Hier finden Sie alle aktuellen Neuigkeiten und wichtige Informationen auf einem Blick:

Wasserzähler werden gewechselt

Sehr geehrte Wasserkunden,

die Firma Friedlein beginnt ab Montag, den 16.04.2018 im Auftrag der Stadt Adelsheim die Wasserzähler zu wechseln. Gewechselt werden nur die Zähler mit Eichjahr 2012 und früher. Wenn Sie überprüfen wollen, ob Ihr Zähler gewechselt werden muss, so finden Sie das Eichjahr auf der Wasseruhr. In diesem Jahr werden ca. 200 Zähler gewechselt.

Sollte der Monteur Sie nicht antreffen, so werden Sie benachrichtigt und können einen Termin direkt mit der Firma Friedlein vereinbaren. Nach dem Wechsel erhalten Sie einen Durchschlag auf dem der alte Zählerstand, sowie die Daten des neuen Zählers festgehalten sind für Ihre Unterlagen.

Beantragung von Personalausweisen, Reisepässen und Kinderreisepässen

Im Hinblick auf die bevorstehende Ferien- und Reisezeit möchten wir auf eine rechtzeitige Beantragung der Ausweispapiere hinweisen. Bitte prüfen Sie, ob die für die Reise benötigten Ausweispapiere vorhanden bzw. noch gültig sind. Eine Verlängerung der bisherigen Ausweisdokumente ist nicht möglich.

Beachten Sie bitte auch, dass für den neuen biometrischen Pass und vorläufigen Pass, sowie für den neuen Personalausweis immer biometrische Fotos benötigt werden.

Denkmalschutzpreis für private Eigentümer ausgeschrieben

Der Schwäbische Heimatbund und der Landesverein Badische Heimat loben zum 35. Mal den Denkmalschutzpreis Baden- Württemberg aus. Dieser stellt die denkmalgerechte Erhaltung und Neunutzung historischer Gebäude in den Mittelpunkt. Bis zu fünf Preisträger werden mit einem Preisgeld von insgesamt 25.000 Euro belohnt, das die Wüstenrot Stiftung zur Verfügung stellt. Bewerben können sich private Eigentümer, bei deren Gebäude der Abschluss der Erneuerung nicht länger als vier Jahre zurückliegt. Auch beteiligte Architekten und weitere Experten können bis Anfang Juni entsprechende Projekte vorschlagen.

Verbilligter Kartenvorverkauf für den Mannheimer Maimarkt

Für den vom 28. April bis 8. Mai 2018 stattfindenden Mannheimer Maimarkt werden durch den Verkehrsverbund Rhein- Neckar Kombitickets zum Maimarktbesuch angeboten.

Der Preis beträgt für

Erwachsene 9,90 €

für Kinder (6 - 14 Jahre) 5,50 €.

Das Kombiticket beinhaltet die Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln inkl. Eintritt auf dem Maimarkt. Der Maimarkt ist täglich von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet.

Im Vorverkauf bis Freitag, 27. April 2018 werden ermäßigte Eintrittskarten

für Erwachsene zum Preis von 4,50 € (Tageskasse 8,00 €) und

für Kinder (6 - 14 Jahre) zum Preis von 3,00 € (Tageskasse 4,50 €) angeboten.

Die Karten sind im Rathaus Adelsheim (Bürgerbüro), Zimmer 1 und 2, sowie in den Verwaltungsstellen Sennfeld und Leibenstadt erhältlich.

Betreten von landwirtschaftlich genutzten Flächen

Jedermann hat ein Recht auf Erholung in der freien Landschaft. Dazu gehören auch landwirtschaftlich genutzte Flächen wie Ackerland und Grünland. Dabei soll jedoch jeder durch sein Verhalten dazu beitragen, dass Natur und Landschaft pfleglich genutzt und vor Schäden bewahrt werden. Das Recht auf Erholung schließt unter Umständen das Betreten dieser land-wirtschaftlich genutzten Flächen mit ein, keinesfalls aber das Befahren und das Reiten.

Leider kommt es dennoch immer wieder vor, dass Personen zwecks Abkürzung oder anderes über landwirtschaftlich genutzte Flächen laufen, mit Fahrzeugen Rallye-Cross betreiben, dass Kinder auf den von Landwirten genutzten Flächen spielen, sich in Getreide oder im Mais verstecken oder auf Wiesen Feuerstellen errichtet werden.

Lehrgang zum Fischereischein in Walldürn

Am 13.09.2018 beginnt der Vorbereitungslehrgang zur staatlichen Fischerprüfung 2018.

Nach erfolgreichem Abschluss  erhalten die Teilnehmer einen Sachkundenachweis, mit dem man sich beim zuständigen Bürgermeisteramt einen Fischereischein ausstellen lassen kann.  Die Prüfung findet am 17.11.2018 in Walldürn statt.

Die Teilnahme ist für alle Personen möglich, die am Prüfungstag mindestens 10 Jahre alt sind.

Infos und Unterlagen erhalten Sie bei der Lehrgangsleitung: Achim Hoerst, Im Hollerstock 8, 74731 Walldürn, Tel. 06282-586 oder 0170 6285280, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Seite 1 von 2