Stadt Adelsheim

Corona, Nachbarschaftshilfe & Allgemeines

Regelungen für den Lockdown in Baden-Württemberg

Regelungen

 

 

Nachbarschaftshilfe in Adelsheim, Sennfeld und Leibenstadt

Wir bitten diejenigen Personen, die sich für nachbarschaftliche Hilfe zur Verfügung stellen, sich bei der Stadtverwaltung registrieren zu lassen (z.B. Einkaufsfahrten für ältere Personen, Gassi gehen etc.). Auch bitten wir diejenigen Personen, die solche Hilfe in Anspruch nehmen möchten, sich ebenfalls bei der Stadtverwaltung Adelsheim zu melden (z.B. Risikogruppen, die nicht selbst einkaufen gehen möchten). Die Stadtverwaltung wird dabei als Koordinator und Mittler zur Verfügung stehen.
Kontakt kann hergestellt werden per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder über die Telefonzentrale mit der Tel. 06291/6200-0.
Vielen Dank!

 

 

+++ Lebensmittelspenden für Caritasladen +++

Mehrere hundert Tafeln mussten in unserem Land schon vorübergehend schließen, täglich kommen welche hinzu. Auch im Caritas-Laden in Adelsheimin (Lachenstr. 4)  bleiben in diesen Tagen die Regale leer – das ist fatal für alle Bedürftigen in unserer Stadt, die auf günstige Lebensmittel angewiesen sind.

Ab sofort können täglich von Mo-Sa Lebensmittel jeglicher Art gespendet werden:

1. Die Spende bei der Stadt melden unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Tel. 06291/6200-0

2. Am Folgetag bis 9 Uhr vormittags die Lebensmittelspende vor die Haustür stellen. Am besten in einer Tüte oder einem Karton.

3. Dann kommt ein Fahrer vorbei, der die Spende abholt und zum Caritas-Laden bringt.

Vielen Dank!

IMG 3721

 


Kindergottesdienst: Mitmachangebot online

Das Kindergottesdienst-Team der ev. Kirche stellt ab sofort jede Woche eine Mitmachaktion auf die Homepage. Das Material dafür finden Sie unter diesem Link. Gerne weitersagen.

 

 

Die Stadtbücherei informiert: Kostenloses E-Book-Angebot für Kinder

Liebe Eltern, wir möchten Sie über eine aktuelle Initiative von Polylino informieren, einem schwedischen Anbieter von digitalen mehrsprachigen Bilderbüchern für Kitas, Kindergärten, Vorschulen und Bibliotheken. Das konkrete Angebot von Polylino: Da inzwischen mehr und mehr Betreuungseinrichtungen vorübergehend schließen und die Kinder zu Hause bleiben müssen, haben wir uns entschlossen, bestimmte Bücher in Polylino für eine gewisse Zeit, auch außerhalb von Bibliotheken, Kindergarten und Vorschule zur Verfügung zu stellen. Ab sofort können sich Eltern/Erziehungsberechtigte die Polylino App aus den AppStores von Apple und Google laden und sich mit folgenden Daten einloggen: Benutzername: polylinohome Passwort: 987654321 Sie dürfen diese Zugangsdaten also gerne mit Eltern und Erziehungsberechtigten teilen. Damit haben die Kinder Zugriff zu einem abgespeckten Angebot von Polylino mit insgesamt 60 Bilderbüchern, die in bis zu 50 Sprachen eingelesen sind. Der Zugriff ist natürlich kostenlos und erst einmal auf 30 Tage begrenzt.