Vandalen beschädigten öffentliches Eigentum

In den Tagen vor dem 26.4.2018 ereignete sich leider eine Vandalismustat. Die Täter beschädigten das Geländer am Wolfspfadsteg, auch Klimmersteg genannt, indem sie es mit roter Farbe besprühten. Im Anschlussbereich Richtung Ronstockweg wurden außerdem ein Holzgeländer, eine Straßenlaterne und ein Verkehrszeichen ebenfalls mit roter Sprayfarbe beschädigt. Die Reparatur der Beschädigungen wird voraussichtlich einen mindestens mittleren dreistelligen Eurobetrag kosten. Die Beschädigungen wurden bereits zur Anzeige gebracht. Wir hoffen, dass die Täter ihre Tat bedauern, sich freiwillig melden und den angerichteten Schaden selber begleichen. Gleichwohl wird um sachdienliche Hinweise gebeten, die von der Stadtverwaltung Adelsheim, Tel. 6200-0, oder vom Polizeiposten Adelsheim, Tel. 64877-0 entgegengenommen werden.