Stadt Adelsheim

Passive Lärmschutzmaßnahmen durch die Deutsche Bahn AG

Passive Lärmschutzmaßnahmen durch die Deutsche Bahn AG im Rahmen des Förderprogrammes „Lärmsanierung an bestehenden Schienenwegen des Bundes“

Mit der Planung und Durchführung der passiven Lärmschutzmaßnahmen (u. a. Schallschutzfenster) hat die Deutsche Bahn AG inzwischen ein Ingenieurbüro beauftragt.

Die betroffenen Gebäudeeigentümerinnen und –eigentümer in Adelsheim und Sennfeld werden aktuell durch das Ingenieurbüro angeschrieben und über die weiteren Schritte informiert. Auf die Reihenfolge und den Zeitraum, in dem die Betroffenen ihre Informationsschreiben erhalten, hat die Stadtverwaltung keinen Einfluss. Die Umsetzung des Förderprogrammes liegt in den Händen der Deutschen Bahn AG.

Wenn Sie sich für eine Förderung von Lärmschutzmaßnahmen an Ihrem Gebäude interessieren, können Sie auch auf der folgenden Internetseite der Deutschen Bahn AG Informationen erhalten und einen unverbindlichen Teilnahmeantrag stellen: www.laermsanierung.deutschebahn.com