Aktuelles -

Neuigkeiten aus Adelsheim und seinen Stadtteilen.

Hier finden Sie alle aktuellen Neuigkeiten und wichtige Informationen auf einem Blick:

PRESSEMITTEILUNG REGIERUNGSPRÄSIDIUM STUTTGART

Sanierung Teilabschnitt Ortsdurchfahrt (OD) Roigheim (L 586) und L 1095 zwischen Möckmühl und Kreisgrenze (LK Heilbronn)

OD Roigheim ab Montag, 11. November 2019 und L 1095 zwischen Möckmühl und Kreisgrenze ab Donnerstag, 21. November gesperrt

Das Regierungspräsidium Stuttgart saniert ab Montag, 11. November, beziehungsweise Donnerstag, 21. November 2019, drei Streckenabschnitte im nördlichen Landkreis Heilbronn. Die Sanierungen sind notwendig, da die Streckenabschnitte starke Schäden und Verdrückungen aufweisen.

Brennholzbestellung für den Winter 2019/2020

Brennholz in jeglicher Form wird nur an Motorsägenschein-Inhaber abgegeben. Dieser ist in Kopie im Bürgerbüro der Stadt Adelsheim bzw. den Außenstellen Sennfeld und Leibenstadt mit der schriftlichen Holzbestellung abzugeben (sofern nicht schon geschehen) Die Motorsägen - Nutzung ohne Sägeschein ist im Gemeindewald Adelsheim untersagt. 

Brennholzbestellungen sind bis 15. Januar 2018 schriftlich mit Bestellformular über die Stadtverwaltung Adelsheim anzumelden. Bestellformulare sind im Bürgerbüro der Stadtverwaltung Adelsheim, sowie den Außenstellen Sennfeld und Leibenstadt erhältlich und können auch hier heruntergeladen werden.

Die Bestellung kann im Bürgerbüro abgegeben, unter der Fax-Nr. 06291/6200-37 gefaxt oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gesendet werden.

Mit der Unterschrift verpflichtet sich der Kunde, sowohl alle geforderten Unfallverhütungsvorschriften, als auch die Aufarbeitungs- und Zahlungsbedingungen einzuhalten.

Diese Unfallverhütungsvorschriften werden mit der Rechnung versendet und einmalig im Bauländer Boten zu Saisonbeginn veröffentlicht.

Bedingungen der Stadt Adelsheim zur Brennholzaufarbeitung

Es gelten folgende Preise :

Reduzierung der Öffnungszeiten der Verwaltungsstelle Sennfeld

Für die Verwaltungsstelle Sennfeld gelten ab sofort folgende Öffnungszeiten:

       Montag 08:30 - 12:00 Uhr

Donnerstag 16:00 - 18:00 Uhr

Künftig entfällt die Öffnungszeit am Mittwochvormittag, da diese bisher am wenigsten von den Bürgerinnen und Bürgern in Anspruch genommen wurde. Ein weiterer Grund für die Reduzierung der Öffnungszeiten auf Montagvormittag und Donnerstagnachmittag besteht im Wegfall einzelner Leistungen, die ab 2020 in der Verwaltungsstelle Sennfeld nicht mehr angeboten werden (u. a. Ausgabe von Gelben Säcken).

Wir bitten um Ihr Verständnis und um Beachtung der neuen Öffnungszeiten.

Widerspruch gegen die Übermittlung von Daten.....

  1. Widerspruch gegen die Übermittlung von Daten an Adressbuchverlage
  2. Widerspruch gegen die Übermittlung von Daten an eine öffentlich-rechtliche Religionsgesellschaft
  3. Widerspruch gegen die Übermittlung von Daten an Parteien, Wählergruppen u.a. bei Wahlen und Abstimmungen
  4. Widerspruch gegen die Übermittlung von Daten aus Anlass von Alters- oder Ehejubiläen an Mandatsträger, Presse oder Rundfunk und gegen die Datenübermittlung an das Staatsministerium
  5. Widerspruch gegen die Übermittlung von Daten an das Bundesamt für das Personalmanagement der Bundeswehr