Aktuelles -

Neuigkeiten aus Adelsheim und seinen Stadtteilen.

Hier finden Sie alle aktuellen Neuigkeiten und wichtige Informationen auf einem Blick:

Kanalarbeiten im Kreuzungsbereich Obere Eckenbergstraße/Baron-Carl-Straße

In der Zeit vom 28.10. bis 2.11.2019 müssen in diesem Bereich Kanalarbeiten durchgeführt werden. Da diese nur unter der Sperrung einer Fahrbahnspur durchgeführt werden können, wird es zu Behinderungen kommen. Wir bitten die Verkehrsteilnehmer um Verständnis und um rücksichtsvolle Fahrweise.

Straßensammlung für Altholz

Die jährliche Straßensammlung für Altholz findet am Freitag, 25. Oktober 2019 in Adelsheim mit allen Stadtteilen statt. Die Altholz-Straßensammlung wird wie üblich im grünen Entsorgungskalender von AWN und KWiN mit einem Stuhl-Symbol angezeigt. Der Beginn der Sammlung ist wie üblich 6.00 Uhr morgens, für später als 6.00 Uhr bereitgestellte Teile besteht daher keine Abfuhrgarantie. Die Abfuhrzeiten sind nicht automatisch die Selben wie bei anderen Straßensammlungen.

Reduzierung der Öffnungszeiten der Verwaltungsstelle Sennfeld

Für die Verwaltungsstelle Sennfeld gelten ab sofort folgende Öffnungszeiten:

       Montag 08:30 - 12:00 Uhr

Donnerstag 16:00 - 18:00 Uhr

Künftig entfällt die Öffnungszeit am Mittwochvormittag, da diese bisher am wenigsten von den Bürgerinnen und Bürgern in Anspruch genommen wurde. Ein weiterer Grund für die Reduzierung der Öffnungszeiten auf Montagvormittag und Donnerstagnachmittag besteht im Wegfall einzelner Leistungen, die ab 2020 in der Verwaltungsstelle Sennfeld nicht mehr angeboten werden (u. a. Ausgabe von Gelben Säcken).

Wir bitten um Ihr Verständnis und um Beachtung der neuen Öffnungszeiten.

Widerspruch gegen die Übermittlung von Daten.....

  1. Widerspruch gegen die Übermittlung von Daten an Adressbuchverlage
  2. Widerspruch gegen die Übermittlung von Daten an eine öffentlich-rechtliche Religionsgesellschaft
  3. Widerspruch gegen die Übermittlung von Daten an Parteien, Wählergruppen u.a. bei Wahlen und Abstimmungen
  4. Widerspruch gegen die Übermittlung von Daten aus Anlass von Alters- oder Ehejubiläen an Mandatsträger, Presse oder Rundfunk und gegen die Datenübermittlung an das Staatsministerium
  5. Widerspruch gegen die Übermittlung von Daten an das Bundesamt für das Personalmanagement der Bundeswehr