Hector-Kinderakademie

Die Hector-Kinderakademie bietet hochbegabten Kinder weiteren Förder- und EntwicklungsmöglichkeitenDie Hector-Kinderakademie ist ein freiwilliges, zusätzliches Angebot zur Hochbegabtenförderung für Grundschulkinder, unter der Trägerschaft des Kultusministeriums, angeschlossen an die Martin-von-Adelsheim-Schule.

Die Hector-Akademie bietet besonders begabten Grundschülern den Einstieg in neue Wissengebiete, vor allem in den sogenannten MINT-Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik). Zurzeit nehmen rund 200 Kinder aus dem gesamten Altkreis Buchen und Nachbarregionen das Angebot wahr.

Die Auswahl der Teilnehmer treffen die Lehrkräfte der Grundschulen. Die Kurse werden sowohl von Lehrkräften als auch von Dozenten oder qualifizierten Studenten aus bestimmten Fachbereichen gehalten. 60 % der Kurse müssen den MINT-Bereich abdecken, es gibt aber auch Sprachkurse mit Muttersprachlern, Literatur, Musik usw.

Die Kurse finden samstags oder nach 15 Uhr an der Martin-von-Adelsheim-Schule statt. Den Eltern entstehen dafür keine Kosten, sie müssen nur selbst für die Anfahrt sorgen. Durch die frühe Wissensvermittlung können die begabten Kinder dank des zukunftsweisenden Angebots optimal gefördert werden.

Webseite der Hector-Kinderakademie