Wemmershof

Die landwirtschaftlich geprägte Siedlung wurde im Jahr 1423 gegründet.

Der ca. 3 Kilometer in östlicher Richtung von Adelsheim entfernte Weiler Wemmershof liegt ungefähr in der Mitte zwischen der Stadt und der Anschlussstelle zur A81.

Der Weiler Wemmershof selbst lässt sich seit 1423 nachweisen, wobei die älteste Namensform noch Weymerspach lautete.

Im Mittelalter wurde den ortsansässigen Bauern der Grund und Boden zur Bestellung von den damaligen Grundherren überlassen. Auch heute noch ist Wemmershof eine Siedlung von landwirtschaftlichem Gepräge und zählt dabei in etwa 50 Einwohner.