Leibenstadt

Südlich von Adelsheim liegt das ehemalige ritterschaftliche Dorf Leibenstadt.

Stadtteil Leibenstadt4 Kilometer Luftlinie entfernt von Adelsheim liegt das ehemals ritterschaftliche Dorf Leibenstadt. Der Ort mit seinen 370 Einwohnern wurde erstmals im Jahre 1293, im Kopialbuch des Klosters Schöntal, erwähnt. Seit dem 1. November 1971 ist Leibenstadt Stadtteil von Adelsheim. 

Eingerahmt von umgebendem Wald und Ackerland, erwartet den Besucher ein einladendes Ortsbild, welches im Zentrum von der im Jahre 1842/43 errichteten Pfarrkirche bestimmt wird. In der unmittelbaren Umgebung finden sich neben dem Dorftreff eine schön gestaltete Grünanlage mit mehreren Sitzgelegenheiten und ein großzügig angelegter Spielplatz. Für sportliche Interessierte ist der Sportplatz auch nur einen Steinwurf entfernt.

Veranstaltungshöhepunkte sind in Leibenstadt das alljährliche 1. Mai-Fest und das im Turnus von 2 Jahren stattfindende Oldtimer-Treffen der Schlepperfreunde. Auch zum Unesco-Weltkulturerbe Limes ist es von Leibenstadt aus nur ein kleines Stück.