Adelsheim leuchtet

Adelsheim leuchtetADELSHEIM LEUCHTET lässt mit seinen sehenswerten und beeindruckend inszenierten Illuminationen, Video-Projektionen und Installationen die Stadt in einem völlig neuen Licht erstrahlen und  zieht bei jeder Ausstellung mit mehreren tausend Besuchern ein begeistertes Publikum an. 

Die Ausstellungsreihe gibt es seit Sommer 2005 dank der Initiative des in Adelsheim lebenden Kameramanns und Videokünstlers Louis von Adelsheim. Sie findet im nächtlichen Schlosspark sowie in der Adelsheimer Innenstadt unter freiem Himmel und in ansprechender Umgebung statt.

Der große Erfolg der Veranstaltung zeigt sich u.a. darin, dass bislang knapp zwanzig beeindruckende Videokunst-Ausstellungen zu wechselnden Themen stattgefunden haben. WASSER UND LICHT, AUGENBLICKE, AM OFFENEN HERZEN und IM ZENTRUM DER WELT sind nur einige der Ausstellungstitel, deren Themen – in großformatigen Projektionen und Installationen gespiegelt, verfremdet, verdoppelt – sich der Künstler in seinen verschiedenen Aspekten nähert. Es werden hier überraschende Bezüge hergestellt, wobei elementare Fragen um Liebe, Leben und Tod immer im Mittelpunkt stehen.

Dabei wird das Projekt von einem eingespielten Team, dem gemeinnützigen Verein Adelsheim-leuchtet-e.V. und regionalen Sponsoren unterstützt.
Im Jahr 2008 wurde die Veranstaltung außerdem von der Standortinitiative „Deutschland – Land der Ideen“, die unter der Schirmherrschaft des deutschen Bundespräsidenten steht, als „Ort im Land der Ideen“ ausgezeichnet.
Darüber hinaus erhielt ADELSHEIM LEUCHTET bereits zweimal einen finanziellen Zuschuss vom Innovationsfonds Kunst des Landes Baden-Württemberg, zuletzt im Jahr 2015 für das Projekt „SAMSARA - Erinnerung an die Gegenwart", ein Kulturprojekt zur Integration und Partizipation von Flüchtlingen.

Weitere Informationen zum Projekt sind auf der Webseite von ADELSHEIM LEUCHTET. 
Berichte und Videos über vergangene Ausstellungen gibt es im Anschluss.

Träger des Kunstprojekts ist der Verein ADELSHEIM LEUCHTET, dessen Mitglieder die Veranstaltung durch ihren ehrenamtlichen Einsatz unterstützen und für die Bewirtung sorgen.

Begleitend zur Videokunst finden traditionell Theater- und Musikveranstaltungen, Lesungen und Ausstellungen statt. Nähere Informationen folgen zu gegebener Zeit auf der Webseite von ADELSHEIM LEUCHTET.

Kartenverkauf an der Abendkasse oder im Vorverkauf bei:

Stadt Adelsheim
Marktstraße 7, 74740 Adelsheim
Zimmer 207
Telefon: 06291 6200-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Veranstaltungsort: Schloss, Schlosspark in 74740 Adelsheim.
Weitere Informationen zum Projekt gibt es unter www.adelsheim-leuchtet.de.

Nacht der 10.000 Lichter 2015

Nacht der 10.000 Lichter in Adelsheim - Adelsheim leuchtet.

Zum Video >

"Nacht der vielen Feuer" im Schlosspark

Abschied von Adelsheim leuchtet 2011 mit vielen Besuchern

Geplante Ausstellung in Santiago de Chile fällt wegen Erdbebens aus

Nach dem Erdbeben in Chile: Louis von Adelsheim dreht eine Reportage über das Museum für zeitgenössische Kunst MAC / Geplante Ausstellung "Movimientos" verschoben.

Am offenen Herzen - Nacht der 10.000 Lichter

Dieser Abend wird sicherlich in die Geschichte der Stadt eingehen, denn so viele auswärtige Besucher hat die Stadt mit ihrer über 1200-jährigen Tradition wohl noch nie in ihren Mauern beheimatet.

"Adelsheim leuchtet e.V.“ feierte Auszeichnung

„Adelsheim leuchtet e.V.“ feierte Auszeichnung „Ausgewählter Ort 2008“. Zahlreich strömten die Besucher während des Kunstsommers 2008 in die Ausstellung „Adelsheim leuchtet – Ströme“.

365 Orte im Land der Ideen

Das jährlich stattfindende Videokunstprojekt „Adelsheim leuchtet“ wurde in der letzten Woche als einer der Preisträger des bundesweiten Wettbewerbs „365 Orte im Land der Ideen“ ausgezeichnet.

„Augenblicke – Nacht der 10.000 Lichter“

ADELSHEIM LEUCHTET: GROßE PARTY IM BUNTEN LICHTERMEER Finale eines grandiosen Gemeinschaftsprojektes – „Rhapsody in Blue“ lockte 4000 Besucher nach Adelsheim.

Seite 1 von 2